Umweltschutz

Umweltschutz beginnt bei uns vor der Haustür. Unser Umweltschutzbeauftragter hat alle Umweltbelange stets im Blick und unsere Mitarbeiter profitieren von einer eigens installierten Steckdose für Elektroautos.

Umweltschutzbeauftragter

Unser Umweltschutzbeauftragter ist verantwortlich für die Überwachung der Entsorgungssysteme für Abfall und Abwasser und erstellt den jährlichen Umweltschutzbericht mit den Verbrauchsangaben von Strom, Gas, Öl und Wasser.

Tankstelle für Elektroautos

Wir haben zwei extra ausgewiesene Parkplätze für Elektroautos, die dort über eine Ladestation während der Arbeitszeit mit Strom versorgt werden können.

Brenner für pflanzliche Öle

Seit Ende 2013 haben wir einen speziellen Ölbrenner, in welchem wir die pflanzlichen Restöle verbrennen, die in unserem Hause anfallen. Damit stellen wir eine Grundlastversorgung der Heizung und der Warmwasserversorgung her.

Mit dem Rad zur Arbeit für einen guten Zweck

In den Sommermonaten sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgerufen, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Für jeden geradelten km spendet das Unternehmen 5 Ct., die jeweils an eine soziale Einrichtung gehen. Bei über 50 Teilnehmern und fast 40.000 km kommen so an die 2.000 € im Jahr zusammen, über die sich zum Beispiel der Bremer Treff, der Verein „Trauerland“ oder das Bremer SOS-Kinderdorf gefreut haben.