• Vermicelli

Vermicelli (Glasnudeln)

Sortiment

Vermicelli-Glasnudeln, short cut oder long 'Lungkow' 
Karton | 1 x 25 kg netto

Karton | 3 x  5 kg netto

Karton | 25 x 1 kg netto

Karton | 50 x 100 g netto

Karton | 50 x 250 g netto


Vermicelli (Glasnudeln) sind eine nudelartige Beilage in der ostasiatischen Küche. Sie sind sehr dünn und im gegarten Zustand fast durchsichtig.

Die Glasnudeln aus Mungbohnenstärke bestehen aus ca. 88 % Kohlenhydraten und 2,5 % Ballaststoffen und enthalten kein Salz, kein Fett und kein Eiweiß. Sie sind nicht mit (eher matt-weißlichen) Reisnudeln zu verwechseln.

Herstellung

Glasnudeln werden nur aus der Stärke der Mungobohne und Wasser hergestellt. Aus den nierenförmigen Samen wird mit einer Trocken- und Nassmahltechnik der klebfähige, süß schmeckende Grundstoff gewonnen und mit Wasser vermischt.

Herkunft

China          

Hinweise

Wir bieten verschiedene Gebindegrößen an, auch zur industriellen Nutzung als ‚short-cut‘, geschnitten in 3-5 cm Länge

Verwendung

Im Unterschied zu anderen Nudelarten werden Glasnudeln im Allgemeinen nicht gekocht, sondern in Wasser eingeweicht und gebratenen oder direkt Suppen zugegeben. Man kann sie auch fritieren. Die Nudel an sich ist ziemlich geschmacksneutral, verbindet sich aber leicht mit anderen Aromen und wird daher meistens zusammen mit anderen geschmacksgebenden Zutaten zubereitet.